Reichsfederhaube?

Alles hier gehört denen von Bismarck. Er muß ein großer Jäger gewesen sein, wenn man Zahl und Pracht der Geweihe an den Wänden zum Maßstab nimmt. Vielleicht hatte er auch einfach gute Leute damals. Das Personal dieser Tage hat andere Anforderungsprofile. Niemand, den ich frage, weiß, ob es sich bei dem Ding in der Vitrine um eine original Bismarck"sche Federhaube oder um ein postmodernes, vielleicht sogar postpostmodern ironisches Kunstobjekt handelt. Dabei würde der Abend für mich, der ich aufgrund katholischer Prägung an allen Varianten des Reliquienkults wie auch der Kunst interessiert bin, je nachdem, was es ist, geistig einen völlig anderen Verlauf nehmen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0