Neue Serie

Die Berliner Brache - es gibt sie noch. Allerdings ist sie zunehmend in ihrer Existenz bedroht. Wahrscheinlich wird sie innerhalb der nächsten zehn Jahre verschwinden. Wenn ich Künstler wäre, würde ich ein Konzept schreiben und bei den entsprechenden Wettbewerben einreichen: Das Werk bestünde darin, daß alle Brachen, sofern sie von Weltkriegsbomben verursacht wurden, unter Schutz gestellt würden. Sie dürften weder bebaut noch sonst irgendwie genutzt werden. Auf diese Weise würden Areale der Wildnis, früher oder später regelrechte Urwaldparzellen, inmitten der schönsten und teuersten Gegenden der Stadt entstehen und von der Welt ohne uns - gestern, heute und morgen - erzählen. Da könnte dann jeder seine Schlüsse draus ziehen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0