Leider nein.

Man könnte denken, daß es sich hierbei um eine Berliner Brache handelt. In Wirklichkeit ist es jedoch ein Mahnmal für den unbekannten Bahnhof, das der Konzept- und Landartkünstler Matts Dee an einem unbekannten Ort realisiert hat, um an all die anderen unbekannten Bahnhöfe an unbekannten Orten zu erinnern, die es bald nicht mehr geben wird. Wiederum einige Jahre, Jahrzehnte oder Jahrhunderte später wird es sie vielleicht massenhaft geben. Dann aber wird sich gar niemand mehr an gar nichts mehr erinnern.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0