Orientalismen

Ich persönlich bin nicht gegen Regen, im Gegenteil: Ich stamme aus einer Gegend, in der gerne und viel geregnet wird. In früheren Jahren war mir der Regenspaziergang eine der liebsten Beschäftigungen und ich träumte von ausgedehnten Reisen durchs Amazonasgebiet. Auch liegt es mir fern, über das Wetter zu klagen. Man rechnet nur einfach nicht damit, daß es im Juni in Istanbul ständig regnet. Die Konsequenz sollte sein, daß ich mir der Fragwürdigkeit meiner Erwartungen, insbesondere bezüglich des Orients - womöglich der Fragwürdigkeit jedweder Erwartung -, bewußt werde. Ich gebe mir Mühe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0