Notfallnummer.

Diese Seite ist ja im Prinzip ganz und gar unpolitisch. Es wird nur gezeigt und beschrieben, was sowieso von jedem gesehen und verstanden werden kann. Heute frage ich mich allerdings in aller globalisierten Netzöffentlichkeit, was sich die Türken dabei gedacht haben, ein derartiges Objekt in einer Moschee anzubringen. Man stelle sich vor, in Berliner Kirchen hinge so ein Kasten mit der Aufschrift „AKP-Alarm“ in blauweißem Rautenmuster. Auch wenn unser Bundespräsident von Haus aus Pfarrer ist, ginge das doch wohl entschieden zu weit. Ich habe bereits überlegt, den deutschen Botschafter einzuschalten, der ja im Nachbarhaus residiert, damit er sich offiziell gegen diese augenscheinliche Einmischung in innerdeutsche Angelegenheiten verwahrt. Andererseits finde ich nichts widerwärtiger als Denunziantentum. Und man will ja auch nicht, dass am Ende die, die wirklich Schutz brauchen, wegen der eigenen Prinzipienreiterei nicht mehr wissen, an wen sie sich wenden können.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    peter (Samstag, 25 Juli 2015 06:53)

    in zeiten digitaler bildbearbeitung glaubt einem ja normal so ein bild kein mensch mehr. lustig dass die ehrlichen unter den unehrlichen zu leiden haben.
    das war jetzt natuerlich nur otisch gemeint, nicht politisch.

    schoenen tag von muenchen nach istanbul.