Weltkatzentag.

Ich dachte, heute, am Weltkatzentag, wäre ein Bosporus-Delphin, der den Katzen in der ihm eigenen Sprache seine Glückwünsche übermittelt, eine gute Wahl. Leider verstehen weder die Katzen als Gemeinschaft noch ich als Mensch die wirkliche Bedeutung einer Delphingeste. Es kann also durchaus sein, dass der Delfin mit seinem halbgeschraubten Sprung vor meinem Fenster etwas völlig Anders zum Ausdruck bringen wollte als speziesübergreifende Glückwünsche. Wenn ich für den Anlass aber ein Katzenfoto gewählt hätte, wäre es ungefähr so gewesen, als hätte ich mir selber zum Geburtstag gratuliert. Das macht ja erst recht einen komischen Eindruck.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    peter (Sonntag, 09 August 2015 07:46)

    das habe ich jetzt nicht vertsanden