Sehr vage das alles.

Abschiede liegen mir nicht. Möglicherweise bringt ein Hund im Regen etwas davon zum Ausdruck. Falls ja, handelt es sich jedoch nur um einen winzigen Ausschnitt dessen, was auf den Scheiben eines technisch einwandfreien Empfindungstomogramms sichtbar wäre. Zu allem Überfluss ist der nasse Hund unscharf. Aber wer weiß: Vielleicht kommen wir der Sache so näher als hochaufgelöst und präzise ausgeleuchtet. Mittlerweile ist es ganz dunkel dort draußen, der Regen so viel lauter als bei Licht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0