Farbe und Form. Licht und Schatten.

 

Auch in anderen Ländern ist das Abstrakte konkret. Wobei die Frage wäre, ob zum Beispiel auf Hindi die begriffliche Unterscheidung überhaupt sinnvoll möglich ist, handelt es sich doch bei Beidem um sprachliche Abstraktionen, denen womöglich gar nichts Konkretes entspricht, so dass keine unbedingte Notwendigkeit besteht, die entsprechenden Wörter in die Welt zu setzen, anders als zum Beispiel für Wasser oder für Feuer. Was folgt daraus? Vermutlich nichts. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0